Eine Birkentrennwand, ist eine Idee zur individuellen Gestaltung für einen natürlichen Look im Wohnzimmer oder anderen Räumen.

Das Material, in dem Fall die Birke, wird im Vorhinein gereinigt und getrocknet. Die Stämme werden sorgfältig per Hand gefällt um eventuelle Schäden wie z.B. den Kahlschlag zu verhindern. Die Größe und Länge sind frei wählbar.

Die Birke ist aufgrund ihrer schwarz-weißen Musterung ein beliebter Baum für die Inneneinrichtung. Es gibt Birken-Stämme zur individuellen Gestaltung als Raumteiler. Außerdem kann eine Holz-Trennwand in verschiedenen Farben und Mustern gefertigt werden, so dass sie garantiert in jedes Zimmer und zu jeder Situation passt.

Wo verwendet man Raumteiler aus Birke ?

Eine Trennwand aus Holz findet in immer mehr Haushalten o.ä. Verwendung. Diese Gestaltungsidee findet in vielen Wohnräumen Anwendung. Als Trennwand aus Holz im Wohnzimmer, als Gaderobe im Flur oder einfach nur dekorativ aufgestellt. In jedem Fall sorgt der Raumteiler aus Birkenstämmen für eine gemütliche Atmosphäre und ein natürliches Ambiente. Der Birken Raumteiler ist eine einzigartige Art der Raumteilung.

Birkenstämme im Wohnzimmer sind ein Blickfgang und sorgen für einen rustikalen Touch.
Die schönen, naturbelassenen Birkenstämme werden als Raumteiler, Lampenhalterung, dekorativ aufgestellt als Blickfang, Hutablage, Pflanzenablage oder als Halterung für einen Bilderrahmen genutzt. Birkenstämme werden oft in interessante rustikale Kerzenhalter verwandelt. In den heutigen Badezimmern ist eher eine gemütliche Badewanne statt einer Dusche vorhanden. Aber auch das ist kein Problem.

Ein Duschvorhang und eine Trennwand aus Birke sind wunderbar zu kombinieren. Alternativ dazu kann man auch eine flexible Trennwand verwenden, die man beim Duschen ausklappt und beim Baden beiseite schieben kann.Eine weitere einfache Idee für Birkenholz Deko sind Vasen. Sie können diese Vasen mit künstlichen Blumen, Gräsern oder Dekormoos befüllen. Da die Vasen aus Holz bestehen, sollten sie nicht mit Wasser wie eine herkömmliche Vase gefüllt werden. Auch im Garten können so einzigartige Elemente geschaffen werden.

Das könnte Sie auch interessieren!  Der Industrieschick – einzigartig, rau und unkompliziert

Wie wird die Birkentrennwand befestigt ?

Auf dem Boden einen „Behälter“ aufstellen, z.b. einen Pflanzenkübel aus Holz oder Kunststoff oder ein CD-Regal und die Birkenstämme darin mit Ruckzuck-Beton oder ähnlichem einbetonieren. Auf den Beton dann noch Kieselsteine oder ähnliches drauf, damit man ihn nicht sieht. An der Decke dann nur noch mit Silikon fixieren. Ebenso kann der Raumteiler zwischen Decke und Boden oder an der Wand befestigt werden. Spezielle Halterungen zur Anbringung sind im Internet ganz einfach erhältlich.

Verschiedene Arten der Birkentrennwand

Der Kreativität sind hierbei kaum Grenzen gesetzt. Die Trennwand aus Birke findet in vielerlei Hinsicht Ideen. Gerade bei Wohnungen, Häusern oder Büros in denen man bei der Planung kein Mitspracherecht hatte entspricht die Raumaufteilung meist nicht dem eigenen Geschmack. Große und offene Ein-Zimmerwohnungen haben keine Abtrennung von Küche, Schlafbereich und Wohnzimmer. Hier kann eine Trennwand aus Birke Abhilfe schaffen und eine Abgrenzung zur Küche oder zum Schlafzimmer schaffen.

Auch in Kinderzimmern eignet sich ein Birken Raumteiler optimal. Hierbei könnte der Raum in eine Ruhezone und eine Spielzone gegliedert werden. Der Vorteil hier ist das naturbelassene Material mit denen die Kinder in Kontakt kommen.

Andere Arten von Trennwänden sind Bambus oder Glastrennwände. Ist eine Birkentrennwand auch etwas für Ihr Wohnzimmer?

Kategorien: Allgemein